Sonstiges

Die 15 schlechtesten Lebensmittel, die Sie bei 7-Eleven essen (oder trinken) können

Die 15 schlechtesten Lebensmittel, die Sie bei 7-Eleven essen (oder trinken) können



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Finden Sie heraus, ob Ihr liebstes schuldiges Vergnügen es auf die Liste geschafft hat

Irgendwie schafft es 7-Eleven, 20 Prozent Ihrer empfohlenen Tagesdosis an Natrium in nur einen mickrigen Flügel zu packen

Bei einem so vielfältigen Angebot an Kuchen, Bonbons, Sandwiches und Slurpees ist es schwierig, die wirklich schlechtesten Lebensmittel auszuwählen, aber ein Mangel an Nährwertangaben macht den Prozess auch komplizierter. Im Gegensatz zu anderen nationalen Ketten, die warme Speisen verkaufen, stellt 7-Eleven nicht die Nährwertinformationen für alle ihre Produkte zur Verfügung.

Klicken Sie hier für die 15 schlechtesten Lebensmittel, die Sie essen (oder trinken) in der 7-Eleven-Diashow

Möchten Sie wissen, wie viel Natrium, Fett und Kalorien in Taquitos, Nacho-Käsesauce, Pizza, Würstchen oder Hot Dogs enthalten sind? (Nicke mit dem Kopf). Nun, du hast kein Glück. Die Nährwertangaben für diese beliebten 7-Eleven-Lebensmittel sind mysteriöserweise nicht verfügbar und konnten daher nicht in diese Liste aufgenommen werden. Ich habe 7-Eleven kontaktiert, um diese Informationen zu erhalten, aber meine Anfrage wurde nicht beantwortet.

Davon abgesehen kann 7-Eleven die Kalorienzahl vieler ihrer abgepackten Snacks und Fertiggerichte nicht verbergen. Ihre „frisch verpackten“ Sandwiches, Wraps und Salate haben lange und komplizierte Zutatenlisten, die alle Tricks der Lebensmittelindustrie verwenden, von Konservierungsstoffen und Aromen bis hin zu Farbstoffen und Stabilisatoren. Ein Sandwich mit Steak und Käseschmelze hat eine 17 Zeilen lange Zutatenliste, während ein Bagel mit Frischkäse fast 500 Kalorien enthält.

7-Eleven bewirbt sich nicht als Leuchtturm für natürliche Lebensmittel, aber mit über 56.000 Geschäften in 18 Ländern auf der ganzen Welt müssen sie etwas transparenter sein.

Hier sind die 15 schlechtesten Lebensmittel bei 7-Eleven.


Warum Sie niemals Kaffee bei 7-Eleven bestellen sollten

7-Eleven ist vielleicht nicht der glamouröseste Ort, um Ihren Morgenkaffee zu bekommen, aber sie wissen, wie man eine gute Tasse Joe zubereitet. Bei so vielen verfügbaren Geschmacksrichtungen und Sorten ist es nicht schwer zu verstehen, warum so viele Leute jeden Morgen in den Supermarkt gehen. Gesundheitsexperten sagen jedoch, dass der Kaffee der Kette nicht die beste Option für diejenigen ist, die auf ihr Gewicht achten, da er voller Zucker und Fett ist!

Wenn Sie den schwarzen Kaffee von 7-Eleven bevorzugen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind im Klaren! Livestrong sagt, dass der schwarze Kaffee der Kette etwa 2 Kalorien pro 8-Unzen-Portion enthält. Dasselbe gilt jedoch nicht für die aromatisierten Kaffeebrühe von 7-Eleven, die bis zu 140 Kalorien für die gleiche Portionsgröße wie der schwarze Kaffee haben können.

Der von Livestrong gelistete Mokka-Eiskaffee von 7-Eleven hat das kalorienreichste Kaffeegetränk mit 140 Kalorien pro 8-Unzen-Portion. Und das Vor Sie fügen Zucker und Sahne hinzu. "Kaffeezusätze können auch die Kalorienzahl erhöhen, enthält etwa 20 Kalorien pro 1/2-Unzen-Paket und Zucker enthält 11 Kalorien pro 2,8-Gramm-Paket oder 16 Kalorien pro Teelöffel", so Livestrong.

Das kubanische Café con Leche der Kette hat auch die "15 Worst Foods You Can Eat (or Drink) at 7-Eleven"-Liste von The Daily Meal wegen ihres hohen Zuckergehalts erstellt. „Ein 12-Unzen-Getränk enthält 39 Gramm Zucker und 300 Kalorien – mehr als eine 12-Unzen-Dose Coca-Cola. Dieses Café con Leche ist mehr Dessert als Getränk“, heißt es in der digitalen Veröffentlichung.

Und ein 7-Eleven-Kaffeetrinker sagte, dass die Exclusive Blend der Kette viel unerwarteten Zucker enthält, der vom Unternehmen als "hell und ausgewogen mit einem Hauch von Vanille und einem knackigen, sauberen Finish" beschrieben wird. „[I] rief an und fragte, ob sie dem Kaffee nach dem Brühen etwas hinzufügen würden.

Wow, wer hätte gedacht, dass so viel Zucker in den Kaffee von 7-Eleven fließt?!

Gibt es Kaffeearomen, die Sie von 7-Eleven meiden, weil sie zu zuckerhaltig sind? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Warum Sie niemals Kaffee bei 7-Eleven bestellen sollten

7-Eleven ist vielleicht nicht der glamouröseste Ort, um Ihren Morgenkaffee zu bekommen, aber sie wissen, wie man eine gute Tasse Joe zubereitet. Bei so vielen verfügbaren Geschmacksrichtungen und Sorten ist es nicht schwer zu verstehen, warum so viele Leute jeden Morgen in den Supermarkt gehen. Gesundheitsexperten sagen jedoch, dass der Kaffee der Kette nicht die beste Option für diejenigen ist, die auf ihr Gewicht achten, da er voller Zucker und Fett ist!

Wenn Sie den schwarzen Kaffee von 7-Eleven bevorzugen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind im Klaren! Livestrong sagt, dass der schwarze Kaffee der Kette etwa 2 Kalorien pro 8-Unzen-Portion enthält. Dasselbe gilt jedoch nicht für die aromatisierten Kaffeebrühe von 7-Eleven, die bis zu 140 Kalorien für die gleiche Portionsgröße wie der schwarze Kaffee haben können.

Der von Livestrong gelistete Mokka-Eiskaffee von 7-Eleven hat das kalorienreichste Kaffeegetränk mit 140 Kalorien pro 8-Unzen-Portion. Und das Vor Sie fügen Zucker und Sahne hinzu. "Kaffeezusätze können auch die Kalorienzahl erhöhen, enthält etwa 20 Kalorien pro 1/2-Unzen-Paket und Zucker enthält 11 Kalorien pro 2,8-Gramm-Paket oder 16 Kalorien pro Teelöffel", so Livestrong.

Das kubanische Café con Leche der Kette hat auch die "15 Worst Foods You Can Eat (or Drink) at 7-Eleven"-Liste von The Daily Meal wegen ihres hohen Zuckergehalts erstellt. „Ein 12-Unzen-Getränk enthält 39 Gramm Zucker und 300 Kalorien – mehr als eine 12-Unzen-Dose Coca-Cola. Dieses Café con Leche ist mehr Dessert als Getränk“, heißt es in der digitalen Veröffentlichung.

Und ein 7-Eleven-Kaffeetrinker sagte, dass die Exclusive Blend der Kette viel unerwarteten Zucker enthält, der vom Unternehmen als "hell und ausgewogen mit einem Hauch von Vanille und einem knackigen, sauberen Finish" beschrieben wird. „[I] rief an und fragte, ob sie dem Kaffee nach dem Brühen etwas hinzufügen würden.

Wow, wer hätte gedacht, dass so viel Zucker in den Kaffee von 7-Eleven fließt?!

Gibt es Kaffeearomen, die Sie von 7-Eleven meiden, weil sie zu zuckerhaltig sind? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Warum Sie niemals Kaffee bei 7-Eleven bestellen sollten

7-Eleven ist vielleicht nicht der glamouröseste Ort, um Ihren Morgenkaffee zu bekommen, aber sie wissen, wie man eine gute Tasse Joe zubereitet. Bei so vielen verfügbaren Geschmacksrichtungen und Sorten ist es nicht schwer zu verstehen, warum so viele Leute jeden Morgen in den Supermarkt gehen. Gesundheitsexperten sagen jedoch, dass der Kaffee der Kette nicht die beste Option für diejenigen ist, die auf ihr Gewicht achten, da er voller Zucker und Fett ist!

Wenn Sie den schwarzen Kaffee von 7-Eleven bevorzugen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind im Klaren! Livestrong sagt, dass der schwarze Kaffee der Kette etwa 2 Kalorien pro 8-Unzen-Portion enthält. Dasselbe gilt jedoch nicht für die aromatisierten Kaffeebrühe von 7-Eleven, die bis zu 140 Kalorien für die gleiche Portionsgröße wie der schwarze Kaffee haben können.

Der von Livestrong gelistete Mokka-Eiskaffee von 7-Eleven hat das kalorienreichste Kaffeegetränk mit 140 Kalorien pro 8-Unzen-Portion. Und das Vor Sie fügen Zucker und Sahne hinzu. "Kaffeezusätze können auch die Kalorienzahl erhöhen, enthält etwa 20 Kalorien pro 1/2-Unzen-Paket und Zucker enthält 11 Kalorien pro 2,8-Gramm-Paket oder 16 Kalorien pro Teelöffel", so Livestrong.

Das kubanische Café con Leche der Kette hat auch die "15 Worst Foods You Can Eat (or Drink) at 7-Eleven"-Liste von The Daily Meal wegen ihres hohen Zuckergehalts erstellt. „Ein 12-Unzen-Getränk enthält 39 Gramm Zucker und 300 Kalorien – mehr als eine 12-Unzen-Dose Coca-Cola. Dieses Café con Leche ist mehr Dessert als Getränk“, heißt es in der digitalen Veröffentlichung.

Und ein 7-Eleven-Kaffeetrinker sagte, dass die Exclusive Blend der Kette viel unerwarteten Zucker enthält, der vom Unternehmen als "hell und ausgewogen mit einem Hauch von Vanille und einem knackigen, sauberen Finish" beschrieben wird. „[I] rief an und fragte, ob sie dem Kaffee nach dem Brühen etwas hinzufügen würden.

Wow, wer hätte gedacht, dass so viel Zucker in den Kaffee von 7-Eleven fließt?!

Gibt es Kaffeearomen, die Sie von 7-Eleven meiden, weil sie zu zuckerhaltig sind? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Warum Sie niemals Kaffee bei 7-Eleven bestellen sollten

7-Eleven ist vielleicht nicht der glamouröseste Ort, um Ihren Morgenkaffee zu bekommen, aber sie wissen, wie man eine gute Tasse Joe zubereitet. Bei so vielen verfügbaren Geschmacksrichtungen und Sorten ist es nicht schwer zu verstehen, warum so viele Leute jeden Morgen in den Supermarkt gehen. Gesundheitsexperten sagen jedoch, dass der Kaffee der Kette nicht die beste Option für diejenigen ist, die auf ihr Gewicht achten, da er voller Zucker und Fett ist!

Wenn Sie den schwarzen Kaffee von 7-Eleven bevorzugen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind im Klaren! Livestrong sagt, dass der schwarze Kaffee der Kette etwa 2 Kalorien pro 8-Unzen-Portion enthält. Dasselbe gilt jedoch nicht für die aromatisierten Kaffeebrühe von 7-Eleven, die bis zu 140 Kalorien für die gleiche Portionsgröße wie der schwarze Kaffee haben können.

Der von Livestrong gelistete Mokka-Eiskaffee von 7-Eleven hat das kalorienreichste Kaffeegetränk mit 140 Kalorien pro 8-Unzen-Portion. Und das Vor Sie fügen Zucker und Sahne hinzu. "Kaffeezusätze können auch die Kalorienzahl erhöhen, enthält etwa 20 Kalorien pro 1/2-Unzen-Paket und Zucker enthält 11 Kalorien pro 2,8-Gramm-Paket oder 16 Kalorien pro Teelöffel", so Livestrong.

Das kubanische Café con Leche der Kette hat auch die "15 Worst Foods You Can Eat (or Drink) at 7-Eleven"-Liste von The Daily Meal wegen ihres hohen Zuckergehalts erstellt. „Ein 12-Unzen-Getränk enthält 39 Gramm Zucker und 300 Kalorien – mehr als eine 12-Unzen-Dose Coca-Cola. Dieses Café con Leche ist mehr Dessert als Getränk“, heißt es in der digitalen Veröffentlichung.

Und ein 7-Eleven-Kaffeetrinker sagte, dass die Exclusive Blend der Kette viel unerwarteten Zucker enthält, der vom Unternehmen als "hell und ausgewogen mit einem Hauch von Vanille und einem knackigen, sauberen Finish" beschrieben wird. „[I] rief an und fragte, ob sie dem Kaffee nach dem Brühen etwas hinzufügen würden.

Wow, wer hätte gedacht, dass so viel Zucker in den Kaffee von 7-Eleven fließt?!

Gibt es Kaffeearomen, die Sie von 7-Eleven meiden, weil sie zu zuckerhaltig sind? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Warum Sie niemals Kaffee bei 7-Eleven bestellen sollten

7-Eleven ist vielleicht nicht der glamouröseste Ort, um Ihren Morgenkaffee zu bekommen, aber sie wissen, wie man eine gute Tasse Joe zubereitet. Bei so vielen verfügbaren Geschmacksrichtungen und Sorten ist es nicht schwer zu verstehen, warum so viele Leute jeden Morgen in den Supermarkt gehen. Gesundheitsexperten sagen jedoch, dass der Kaffee der Kette nicht die beste Option für diejenigen ist, die auf ihr Gewicht achten, da er voller Zucker und Fett ist!

Wenn Sie den schwarzen Kaffee von 7-Eleven bevorzugen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind im Klaren! Livestrong sagt, dass der schwarze Kaffee der Kette etwa 2 Kalorien pro 8-Unzen-Portion enthält. Dasselbe gilt jedoch nicht für die aromatisierten Kaffeebrühe von 7-Eleven, die bis zu 140 Kalorien für die gleiche Portionsgröße wie der schwarze Kaffee haben können.

Der von Livestrong gelistete Mokka-Eiskaffee von 7-Eleven hat das kalorienreichste Kaffeegetränk mit 140 Kalorien pro 8-Unzen-Portion. Und das Vor Sie fügen Zucker und Sahne hinzu. "Kaffeezusätze können auch die Kalorienzahl erhöhen, enthält etwa 20 Kalorien pro 1/2-Unzen-Paket und Zucker enthält 11 Kalorien pro 2,8-Gramm-Paket oder 16 Kalorien pro Teelöffel", so Livestrong.

Das kubanische Café con Leche der Kette hat auch die "15 Worst Foods You Can Eat (or Drink) at 7-Eleven"-Liste von The Daily Meal wegen ihres hohen Zuckergehalts erstellt. „Ein 12-Unzen-Getränk enthält 39 Gramm Zucker und 300 Kalorien – mehr als eine 12-Unzen-Dose Coca-Cola. Dieses Café con Leche ist mehr Dessert als Getränk“, heißt es in der digitalen Veröffentlichung.

Und ein 7-Eleven-Kaffeetrinker sagte, dass die Exclusive Blend der Kette viel unerwarteten Zucker enthält, der vom Unternehmen als "hell und ausgewogen mit einem Hauch von Vanille und einem knackigen, sauberen Finish" beschrieben wird. „[I] rief an und fragte, ob sie dem Kaffee nach dem Brühen etwas hinzufügen würden.

Wow, wer hätte gedacht, dass so viel Zucker in den Kaffee von 7-Eleven fließt?!

Gibt es Kaffeearomen, die Sie von 7-Eleven meiden, weil sie zu zuckerhaltig sind? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Warum Sie niemals Kaffee bei 7-Eleven bestellen sollten

7-Eleven ist vielleicht nicht der glamouröseste Ort, um Ihren Morgenkaffee zu bekommen, aber sie wissen, wie man eine gute Tasse Joe zubereitet. Bei so vielen verfügbaren Geschmacksrichtungen und Sorten ist es nicht schwer zu verstehen, warum so viele Leute jeden Morgen in den Supermarkt gehen. Gesundheitsexperten sagen jedoch, dass der Kaffee der Kette nicht die beste Option für diejenigen ist, die auf ihr Gewicht achten, da er voller Zucker und Fett ist!

Wenn Sie den schwarzen Kaffee von 7-Eleven bevorzugen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind im Klaren! Livestrong sagt, dass der schwarze Kaffee der Kette etwa 2 Kalorien pro 8-Unzen-Portion enthält. Dasselbe gilt jedoch nicht für die aromatisierten Kaffeebrühe von 7-Eleven, die bis zu 140 Kalorien für die gleiche Portionsgröße wie der schwarze Kaffee haben können.

Der von Livestrong gelistete Mokka-Eiskaffee von 7-Eleven hat das kalorienreichste Kaffeegetränk mit 140 Kalorien pro 8-Unzen-Portion. Und das Vor Sie fügen Zucker und Sahne hinzu. "Kaffeezusätze können auch die Kalorienzahl erhöhen, enthält etwa 20 Kalorien pro 1/2-Unzen-Paket und Zucker enthält 11 Kalorien pro 2,8-Gramm-Paket oder 16 Kalorien pro Teelöffel", so Livestrong.

Das kubanische Café con Leche der Kette hat auch die "15 Worst Foods You Can Eat (or Drink) at 7-Eleven"-Liste von The Daily Meal wegen ihres hohen Zuckergehalts erstellt. „Ein 12-Unzen-Getränk enthält 39 Gramm Zucker und 300 Kalorien – mehr als eine 12-Unzen-Dose Coca-Cola. Dieses Café con Leche ist mehr Dessert als Getränk“, heißt es in der digitalen Veröffentlichung.

Und ein 7-Eleven-Kaffeetrinker sagte, dass die Exclusive Blend der Kette viel unerwarteten Zucker enthält, der vom Unternehmen als "hell und ausgewogen mit einem Hauch von Vanille und einem knackigen, sauberen Finish" beschrieben wird. „[I] rief an und fragte, ob sie dem Kaffee nach dem Brühen etwas hinzufügen würden.

Wow, wer hätte gedacht, dass so viel Zucker in den Kaffee von 7-Eleven fließt?!

Gibt es Kaffeearomen, die Sie von 7-Eleven meiden, weil sie zu zuckerhaltig sind? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Warum Sie niemals Kaffee bei 7-Eleven bestellen sollten

7-Eleven ist vielleicht nicht der glamouröseste Ort, um Ihren Morgenkaffee zu bekommen, aber sie wissen, wie man eine gute Tasse Joe zubereitet. Bei so vielen verfügbaren Geschmacksrichtungen und Sorten ist es nicht schwer zu verstehen, warum so viele Leute jeden Morgen in den Supermarkt gehen. Gesundheitsexperten sagen jedoch, dass der Kaffee der Kette nicht die beste Option für diejenigen ist, die auf ihr Gewicht achten, da er voller Zucker und Fett ist!

Wenn Sie den schwarzen Kaffee von 7-Eleven bevorzugen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind im Klaren! Livestrong sagt, dass der schwarze Kaffee der Kette etwa 2 Kalorien pro 8-Unzen-Portion enthält. Dasselbe gilt jedoch nicht für die aromatisierten Kaffeebrühe von 7-Eleven, die bis zu 140 Kalorien für die gleiche Portionsgröße wie der schwarze Kaffee haben können.

Der von Livestrong gelistete Mokka-Eiskaffee von 7-Eleven hat das kalorienreichste Kaffeegetränk mit 140 Kalorien pro 8-Unzen-Portion. Und das Vor Sie fügen Zucker und Sahne hinzu. "Kaffeezusätze können auch die Kalorienzahl erhöhen, enthält etwa 20 Kalorien pro 1/2-Unzen-Paket und Zucker enthält 11 Kalorien pro 2,8-Gramm-Paket oder 16 Kalorien pro Teelöffel", so Livestrong.

Das kubanische Café con Leche der Kette hat auch die "15 Worst Foods You Can Eat (or Drink) at 7-Eleven"-Liste von The Daily Meal wegen ihres hohen Zuckergehalts erstellt. „Ein 12-Unzen-Getränk enthält 39 Gramm Zucker und 300 Kalorien – mehr als eine 12-Unzen-Dose Coca-Cola. Dieses Café con Leche ist mehr Dessert als Getränk“, heißt es in der digitalen Veröffentlichung.

Und ein 7-Eleven-Kaffeetrinker sagte, dass die Exclusive Blend der Kette viel unerwarteten Zucker enthält, der vom Unternehmen als "hell und ausgewogen mit einem Hauch von Vanille und einem knackigen, sauberen Finish" beschrieben wird. „[I] rief an und fragte, ob sie dem Kaffee nach dem Brühen etwas hinzufügen würden.

Wow, wer hätte gedacht, dass so viel Zucker in den Kaffee von 7-Eleven fließt?!

Gibt es Kaffeearomen, die Sie von 7-Eleven meiden, weil sie zu zuckerhaltig sind? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Warum Sie niemals Kaffee bei 7-Eleven bestellen sollten

7-Eleven ist vielleicht nicht der glamouröseste Ort, um Ihren Morgenkaffee zu bekommen, aber sie wissen, wie man eine gute Tasse Joe zubereitet. Bei so vielen verfügbaren Geschmacksrichtungen und Sorten ist es nicht schwer zu verstehen, warum so viele Leute jeden Morgen in den Supermarkt gehen. Gesundheitsexperten sagen jedoch, dass der Kaffee der Kette nicht die beste Option für diejenigen ist, die auf ihr Gewicht achten, da er voller Zucker und Fett ist!

Wenn Sie den schwarzen Kaffee von 7-Eleven bevorzugen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind im Klaren! Livestrong sagt, dass der schwarze Kaffee der Kette etwa 2 Kalorien pro 8-Unzen-Portion enthält. Dasselbe gilt jedoch nicht für die aromatisierten Kaffeebrühe von 7-Eleven, die bis zu 140 Kalorien für die gleiche Portionsgröße wie der schwarze Kaffee haben können.

Der von Livestrong gelistete Mokka-Eiskaffee von 7-Eleven hat das kalorienreichste Kaffeegetränk mit 140 Kalorien pro 8-Unzen-Portion. Und das Vor Sie fügen Zucker und Sahne hinzu. "Kaffeezusätze können auch die Kalorienzahl erhöhen. Die Hälfte enthält etwa 20 Kalorien pro 1/2-Unzen-Paket und Zucker enthält 11 Kalorien pro 2,8-Gramm-Paket oder 16 Kalorien pro Teelöffel", so Livestrong.

Das kubanische Café con Leche der Kette hat auch die "15 Worst Foods You Can Eat (or Drink) at 7-Eleven"-Liste von The Daily Meal wegen ihres hohen Zuckergehalts erstellt. „Ein 12-Unzen-Getränk enthält 39 Gramm Zucker und 300 Kalorien – mehr als eine 12-Unzen-Dose Coca-Cola. Dieses Café con Leche ist mehr Dessert als Getränk“, heißt es in der digitalen Veröffentlichung.

Und ein 7-Eleven-Kaffeetrinker sagte, dass die Exclusive Blend der Kette viel unerwarteten Zucker enthält, der vom Unternehmen als "hell und ausgewogen mit einem Hauch von Vanille und einem knackigen, sauberen Finish" beschrieben wird. „[I] rief an und fragte, ob sie dem Kaffee nach dem Brühen etwas hinzufügen würden.

Wow, wer hätte gedacht, dass so viel Zucker in den Kaffee von 7-Eleven fließt?!

Gibt es Kaffeearomen, die Sie von 7-Eleven meiden, weil sie zu zuckerhaltig sind? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Warum Sie niemals Kaffee bei 7-Eleven bestellen sollten

7-Eleven ist vielleicht nicht der glamouröseste Ort, um Ihren Morgenkaffee zu bekommen, aber sie wissen, wie man eine gute Tasse Joe zubereitet. Bei so vielen verfügbaren Geschmacksrichtungen und Sorten ist es nicht schwer zu verstehen, warum so viele Leute jeden Morgen in den Supermarkt gehen. Gesundheitsexperten sagen jedoch, dass der Kaffee der Kette nicht die beste Option für diejenigen ist, die auf ihr Gewicht achten, da er voller Zucker und Fett ist!

Wenn Sie den schwarzen Kaffee von 7-Eleven bevorzugen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind im Klaren! Livestrong sagt, dass der schwarze Kaffee der Kette etwa 2 Kalorien pro 8-Unzen-Portion enthält. Dasselbe gilt jedoch nicht für die aromatisierten Kaffeebrühe von 7-Eleven, die bis zu 140 Kalorien für die gleiche Portionsgröße wie der schwarze Kaffee haben können.

Der von Livestrong gelistete Mokka-Eiskaffee von 7-Eleven hat das kalorienreichste Kaffeegetränk mit 140 Kalorien pro 8-Unzen-Portion. Und das Vor Sie fügen Zucker und Sahne hinzu. "Kaffeezusätze können auch die Kalorienzahl erhöhen, enthält etwa 20 Kalorien pro 1/2-Unzen-Paket und Zucker enthält 11 Kalorien pro 2,8-Gramm-Paket oder 16 Kalorien pro Teelöffel", so Livestrong.

Das kubanische Café con Leche der Kette hat auch die "15 Worst Foods You Can Eat (or Drink) at 7-Eleven"-Liste von The Daily Meal wegen ihres hohen Zuckergehalts erstellt. „Ein 12-Unzen-Getränk enthält 39 Gramm Zucker und 300 Kalorien – mehr als eine 12-Unzen-Dose Coca-Cola. Dieses Café con Leche ist mehr Dessert als Getränk“, heißt es in der digitalen Veröffentlichung.

Und ein 7-Eleven-Kaffeetrinker sagte, dass die Exclusive Blend der Kette viel unerwarteten Zucker enthält, der vom Unternehmen als "hell und ausgewogen mit einem Hauch von Vanille und einem knackigen, sauberen Finish" beschrieben wird. „[I] rief an und fragte, ob sie dem Kaffee nach dem Brühen etwas hinzufügen würden.

Wow, wer hätte gedacht, dass so viel Zucker in den Kaffee von 7-Eleven fließt?!

Gibt es Kaffeearomen, die Sie von 7-Eleven meiden, weil sie zu zuckerhaltig sind? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Warum Sie niemals Kaffee bei 7-Eleven bestellen sollten

7-Eleven ist vielleicht nicht der glamouröseste Ort, um Ihren Morgenkaffee zu bekommen, aber sie wissen, wie man eine gute Tasse Joe zubereitet. Bei so vielen verfügbaren Geschmacksrichtungen und Sorten ist es nicht schwer zu verstehen, warum so viele Leute jeden Morgen in den Supermarkt gehen. Gesundheitsexperten sagen jedoch, dass der Kaffee der Kette nicht die beste Option für diejenigen ist, die auf ihr Gewicht achten, da er voller Zucker und Fett ist!

Wenn Sie den schwarzen Kaffee von 7-Eleven bevorzugen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind im Klaren! Livestrong sagt, dass der schwarze Kaffee der Kette etwa 2 Kalorien pro 8-Unzen-Portion enthält. Dasselbe gilt jedoch nicht für die aromatisierten Kaffeebrühe von 7-Eleven, die bis zu 140 Kalorien für die gleiche Portionsgröße wie der schwarze Kaffee haben können.

Der von Livestrong gelistete Mokka-Eiskaffee von 7-Eleven hat das kalorienreichste Kaffeegetränk mit 140 Kalorien pro 8-Unzen-Portion. Und das Vor Sie fügen Zucker und Sahne hinzu. "Kaffeezusätze können auch die Kalorienzahl erhöhen, enthält etwa 20 Kalorien pro 1/2-Unzen-Paket und Zucker enthält 11 Kalorien pro 2,8-Gramm-Paket oder 16 Kalorien pro Teelöffel", so Livestrong.

Das kubanische Café con Leche der Kette hat auch die "15 Worst Foods You Can Eat (or Drink) at 7-Eleven"-Liste von The Daily Meal wegen ihres hohen Zuckergehalts erstellt. "Ein 12-Unzen-Getränk enthält 39 Gramm Zucker und 300 Kalorien - mehr als eine 12-Unzen-Dose Coca-Cola. Dieses Café con Leche ist mehr Dessert als Getränk", heißt es in der digitalen Veröffentlichung.

Und ein 7-Eleven-Kaffeetrinker sagte, dass die Exclusive Blend der Kette viel unerwarteten Zucker enthält, der vom Unternehmen als "hell und ausgewogen mit einem Hauch von Vanille und einem knackigen, sauberen Finish" beschrieben wird. „[I] rief an und fragte, ob sie dem Kaffee nach dem Brühen etwas hinzufügen würden.

Wow, wer hätte gedacht, dass so viel Zucker in den Kaffee von 7-Eleven fließt?!

Gibt es Kaffeearomen, die Sie von 7-Eleven meiden, weil sie zu zuckerhaltig sind? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Schau das Video: TOP 5 Slavná Loga A Jejich Skryté Významy (August 2022).