Video

Curd Easter mit Erdbeeren

Curd Easter mit Erdbeeren

Die Zutaten

  1. Quarkfettgehalt von 9% bis 0,5 kg.
  2. Creme 20% Fett. 200 gr.
  3. Butter 100 gr.
  4. Zucker 100 gr.
  5. Hühnerei 2-tlg.
  6. Erdbeeren 300-400 gr.
  7. Kandierte Früchte 50 Gramm.
  8. Vanillezucker 1 Teelöffel l
  9. Schokolade zur Dekoration
  • Hauptzutaten Eier, Erdbeeren, Quark, Butter, Sahne, Kakao und Schokolade, Zucker
  • Weltküche

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Form, große Schüssel, Mixer, Schneebesen, Spachtel, kleine Dosen, Esslöffel, Teelöffel.

Kochen:

Ein schrittweises Rezept für die Zubereitung von Quark Ostern: Zwei Hühnereier in einer Pfanne zerkleinern und 100 g hinzufügen. Zucker, 200 ml. 20% Sahne, 1 Teelöffel Vanille und gut umrühren. Wir stellen die Bratpfanne auf einen leicht überdurchschnittlich erwärmten Herd, bereiten die Sauce 2-3 Minuten lang zu, senken den Grad des Ofens und rühren sie um, lassen sie dann abkühlen Die getrockneten kandierten Früchte zerkleinern und die Erdbeeren in kleine Würfel schneiden. 100 gr hinzufügen. Butter in einen Topf geben und mischen In einer Schüssel mit Hüttenkäse die kandierten Früchte und Erdbeeren verteilen, die erhaltene Sauce in den Topf geben und gründlich mischen. Wir bedecken die Auflaufform mit doppelt nasser Gaze und geben sie hinein, verdichten die Quarkmasse gut und bedecken sie mit Gaze. Wir legen die Form mit Ostern in einen praktischen Behälter, drücken die Form mit einer Presse auf, damit die Flüssigkeit abfließt und entfernen sie für 10-12 Stunden im Kühlschrank. Nachdem die Zeit abgelaufen ist, entfernen wir die Form, nehmen das Käsetuch ab und beginnen, Ostern mit in dünne Scheiben geschnittenen Erdbeeren und geschmolzener Schokolade zu dekorieren. Frohe Feiertage Sonntag und guten Appetit!