Video

Mit Wein gedünstete Rippen

Mit Wein gedünstete Rippen

Die Zutaten

  1. Rindsrippchen 2,2 kg
  2. Trockener Rotwein 750 ml
  3. Zwiebel 1 große Zwiebel
  4. Karotten 3-4 Stk mittel
  5. 3-4 Selleriestangen
  6. Hühnerbrühe 1 l
  7. Knoblauch 1 Kopf
  8. Thymian 1 Strahl
  9. Mehl 1/4 Tasse
  10. Tomatenmark 2 EL
  11. Olivenöl nach Geschmack
  12. Sahne 100 gr
  13. Salz nach Geschmack
  14. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten

Inventar:

Backofen, Schmortopf

Kochen:


Das Fett von den Rippen abschneiden und in Stücke schneiden. Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Karotten, grob gehackte Selleriestangen.
Öl in einem Topf erhitzen, die Rippen anbraten, vom Topf nehmen, Karotten, Zwiebeln und Sellerie 5 Minuten im Topf anbraten, 2 Esslöffel Mehl und 2 Esslöffel Tomatenmark dazugeben und noch etwa eine Minute köcheln lassen. Zum Kochen bringen und 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Wir teilen einen Bund Thymian in 2-3 Teile. Den Knoblauch in 2 Teile schneiden, Knoblauch, Thymian und einen Liter Brühe in die Pfanne geben und zum Kochen bringen.
Wir machen einen Folien-Topfdeckel und schneiden kleine Löcher hinein. Wir erhitzen den Ofen auf 180 Grad. Wir backen 2,5 Stunden im Ofen. Dann lassen wir ihn leicht abkühlen, entfernen den Thymian und den Knoblauch. Sahne hinzufügen und umrühren.